Schuhe: Ein guter Auftritt

Die meisten Männer sollen ja der Meinung sein, dass ein paar Schuhe vollkommen ausreicht, um jeden Tag perfekt gekleidet zu sein. Zumindest, solange die Schuhe intakt sind. Oder nicht einmal das. Sowas würde einer Frau natürlich niemals einfallen. Wie auch? Gerade Schuhe müssen den unterschiedlichsten Anforderungen gerecht werden. Mal bietet es sich an, dass Schuhe kaum sichtbare, am besten gar keine Absätze haben. Ein andermal können die Absätze gar nicht hoch genug sein. Immerhin machen hohe Pumps super Waden. Und zu einem kurzen oder mittellangen Rock gibt es nun einmal nichts, was more sexy wäre, als hohe Absätze. Diese eigen sich natürlich eher nicht für einen Waldlauf. Dafür werden dann Snieker oder in sonstiger Weise robustere Schuhe benötigt.

Mit den genannten Schuh-Typen wäre es natürlich undenkbar, ein Segelboot zu betreten, Tennis zu spielen oder eine Nacht im Ballsaal durchzutanzen. Aber zum Glück gibt es ja auch für diese Anlässe genau die richtigen Schuhe. Bei den bisherigen Ausführungen sind natürlich Riemchen-Sandaletten und Schnürstiefel noch viel zu kurz gekommen. Außerdem kann es auch nicht schaden, ein paar ganz einfache Turnschuhe im Repertoire zu haben. Man weiß doch nie, wann sie plötzlich gebraucht werden. Ganz davon abgesehen, dass natürlich auch die unterschiedlichsten Farben und Materialien benötigt werden, je nachdem wie die sonstige Kleidung gewählt wird Und nie im Leben sind Queeny-Pumps und Stilettos vergleichbar. Wer kommt denn bloß auf solche Ideen? Das kann doch nur ein Mann gewesen sein …

Auf Chiennes de garde finden Sie regelmäßig neue modische Trends für Frauen mit Selbstvertrauen