Toller Teint mit Make-up

Jeder Teint kann mit dem richtigen Make-Up zum Strahlen gebracht werden. Frauen sehen dann noch einmal so gut aussehen – sogar bei Männern ist hier ein Trend erkennbar. Zunächst benötigt die Haut eine Grundierung, bevor das Make-Up aufgetragen werden kann. Dafür werden farbige Abdeckstifte verwendet, die als Komplementärfarbe alle Unebenheiten abdecken. Bei einer geröteten Haut sollte ein grüner Abdeckstift eingesetzt werden, dieser deckt die Rötungen perfekt ab. Bei Augenringen, die bläulich bis violett sind, empfehlen die Beauty Experten die Farbe Hellgelb.

Die Partien der kleinen Fältchen und ebenfalls dunkle Schatten lassen sich am besten mit einem hellen Concealer mildern. Dieser kann genauso nach der Grundierung noch aufgetupft werden. Die Ränder werden ausgeblendet, also leicht nach außen gestrichen.

In jede Handtasche passt ein Kompakt-Make-Up, welches in einer praktischen Puderdose mit einem kleinen Spiegel untergebracht ist, so kann es unterwegs nicht auslaufen. Mit dem Schwämmchen lässt sich das pudrig-cremige Make-Up zwischendurch leicht auftragen. Diese Konsistenz ist ideal für normale bis fettige Haut geeignet.

Natürliche Frische mit Make-Up

Die natürliche Frische wird mit lichtreflektierenden Pigmenten erreicht, die es in den neuen schimmernden Make-Ups gibt. Dadurch erscheint der Hautton noch etwas weicher und es sieht aus, als würde einen warmes Licht umgeben. Dieses Make-Up ist auch ideal geeignet, wenn die ersten Fältchen sichtbar werden.

Bei einer gereizten und empfindlichen Haut, sollte ein dermatologisches Make-Up ohne Duftstoffe gewählt werden. Ebenfalls sollten darin keine Konservierungsmittel enthalten sein. Damit Narben, Muttermale oder Pigmentstörungen abgedeckt werden können, sollte ein 30-prozentiger Farbpigment-Anteil enthalten sein.

Ein mattierendes Make-Up ist auf die Mischhaut und die ölige Haut abgestimmt und lässt den fettigen Glanz verschwinden. Mit diesem Make-Up wird die Talgproduktion reguliert und deckt gleichzeitig leichte Rötungen und kleine Pickel ab.

Die reife Haut kann mit einer reichhaltigen, cremigen Grundierung, die mit feuchtigkeitsspendenden Wirkstoffen angereichert ist, verwöhnt werden. Sie wurde speziell für die trockene und anspruchsvolle Haut entwickelt. Die kleinen Fältchen werden hierbei aufgepolstert und lassen den Teint glatter erscheinen.

Beim langanhaltenden Make-Up ist ein Spezialfilm um die Farbpigmente gehüllt und sie halten bis zu 16 Stunden. Diese gibt es in transparenten und deckenden Varianten und sie sind für die normale Haut zu empfehlen.

Auf Chiennes de garde finden Sie regelmäßig neue modische Trends für Frauen mit Selbstvertrauen