Die Sommertrends 2012

April 17th, 2012

Für den Sommer 2012 ist die Auswahl an Trends wieder riesengroß. Große Blumenmuster finden sich auf Bluse, Kleidern und Röcken. Die puristische Farbe Weiß wirkt edel in Leinen und feminin mit dem neuen Trend Spitze. Pudrige Pastelltöne sind ebenso aktuell wie Edelsteinfarben.

Der Sommer wird lässig

Ein Trend in diesem Sommer – Starke Farben und Muster

Besonders auffällig ist, dass starke Farben und Muster ganz groß im Kommen sind. Ethnoprints aus Afrika und der Mayakultur sind auf vielen Kleidungsstücken zu finden. Im Desigual Shop findet sich sogar eine noch buntere und interessantere Variante. Die Muster erinnern an Kunstwerke, denn hier werden Pop-Art, russische Volkskunst und Ethnomotive bunt gemixt. So entstehen einzigartig farbenprächtige Kleidungsstücke. Das spanische Label macht Mode, die Lust auf den Sommer macht. Wahre Farbenexplosionen wirken auf Röcken, Tuniken und Kleidern wie eine Einladung zur Sommerparty. Die lässig geschnittenen Trendteile, die jeder Desigual Shop führt, sind für jeden Anlass geeignet.

Aber auch andere Hersteller bieten interessante Bekleidung im neuen Ethnolook. Afrikanische Muster auf Batikstoffen kommen besonders gut an. Warme Erdtöne schmeicheln der Haut und erinnern an heiße Steppen. Richtig bunt wird es mit den Mayamustern. Die Stars und Sternchen in Hollywood lieben diesen Trend und tragen nicht nur Shirts oder Kleider damit, sondern auch große Taschen und Accessoires wie Stirnbänder. Doch nicht nur die Mode auch so manch anderer Trend entstand in der Filmmetropole.

Wer es nicht farbig und gemustert mag, findet den Trend zu kühlem Weiß sicherlich sehr anziehend. Vorwiegend findet sich die Sommerfarbe auf Leinenbekleidung wieder. Aber auch gehäkelte und gestrickte Maschen in Weiß sind absolut en vogue. Besonders gut sieht weiße Sommerkleidung aus, wenn sie mit hippen Lederaccessoires oder Holzschmuck getragen wird.

Romantisch geht es auch

Romantiker werden die hübschen Blumenmuster lieben. Von zart und zierlich bin hin zu üppigen Blütenprints findet sich alles auf niedlichen Kleidern oder lässigen Röcken. Mit einem unifarbenen Shirt wirken die Blumenstoffe nicht ganz so süß, sondern eher feminin und locker. Sommerliche Kleider mit Blumenmuster wirken je nach Farben und Größe der Blüten mondän oder mädchenhaft. Besonders angenehm sind die Baumwollstoffe, die auch bei großer Wärme für Kühle sorgen.

Sogar im Desigual Shop finden sich geblümte Accessoires wie aktuelle Tücher. Sogar auf Kleidern und Shirts der spanischen Marke tummeln sich Blumen. Manchmal nur ein einzelner Stängel, manchmal ein wahres Blütenmeer.

Zarte Spitzenkragen sind ein Trend, der Romantikerinnen besonders entgegenkommt. Mit diesen einzeln zu kaufenden Kragen können Blusen und Shirts, aber auch Kleider einen ganz neuen Look erhalten. Die Kragen sind entweder aus feiner, geklöppelter Spitze oder filigran gehäkelt. Satinbänder zu Verschließen sind besonders angesagt. So wird jedes Outfit ganz schnell zu einem angesagten Trend. Es gibt auch sehr viele Kleider und Blusen, die mit diesen Kragen verziert sind. Diese sind meist in zarten Pastellfarben gehalten und vermitteln so zurückhaltende Eleganz.

Ein Ausflug in die Vergangenheit

Die goldenen zwanziger Jahre haben die Designer zu Flapper-Kleidern inspiriert. Diese bequem geschnittenen Kleider gibt es sowohl als Abendgarderobe als auch als Freizeitdress. Gerne werden diese Kleider mit den charakteristischen Fransen verziert. Auch Pailletten und Federbesatz sind gerne bei dieser Mode gesehen. Auch die fünfziger Jahre dienten als Anleihe für einige Modekollektionen. Der Pin-up-Style wird mit gepunkteten Shirts und Röcken elegant wiederbelebt. Tücher werden um den Kopf drapiert und große Sonnenbrillen vervollständigen den Look.

So ist in dieser Saison garantiert für jede Frau etwas dabei, was zu ihr passt und ihren Typ unterstreicht. Experimentieren ist natürlich erlaubt und sogar erwünscht. Denn in erster Linie ist Mode etwas, was Spaß machen soll.

Tags: , , , , ,

Comments are closed.

Filled Under: News

Auf Chiennes de garde finden Sie regelmäßig neue modische Trends für Frauen mit Selbstvertrauen